Anzeige

Erzengel Gabriel

Ein Engel der Gnade, der Offenbarung und der Führung

Erzengel Gabriel ist der Botschafter Gottes und schenkt Gesundheit und Bildung. Als männlicher Gabriel oder weibliche Gabriella kümmert sich dieser Engel auch um die Seelen der ungeborenen Kinder. In den neun Monaten vor ihrer Geburt werden sie über die Wunder des Himmels unterrichtet.

Anzeige

Erzengel Gabriel, der Bote Gottes

Die hebräische Übersetzung für Gabriel lautet Gott ist mein Held oder Meine Stärke ist Gott. Die christliche, aber auch die jüdische Religion bezeichnet vier Erzengel. Während der Michael in der christlichen Lehre als der Engel der Apokalypse oder des Weltgerichts angesehen wird, gilt Erzengel Gabriel als der Botschafter Gottes, der auch die Verkündigung an Maria überbrachte. Gabriel wurde eine überaus wichtige Rolle zugesprochen, in seiner weiblichen Form, ist sie der Engel der Gnade, der Verkündigung und der Auferstehung.

Anzeige

Das Christentum, der Islam und auch das Judentum kennen alle unterschiedliche Himmelswesen, die mit den unterschiedlichsten Aufgaben betraut sind. Die vier Erzengel, Gabriel, Michael, Raphael und Uriel neben dabei eine Sonderstellung ein. Sie stehen in der Engelhierarchie ganz oben. Sowohl die katholische, als auch die evangelische Kirche weiß immer wieder über Gabriel und seine Botschaften zu berichten. Am populärsten dürfte aber die Schwangerschaft Marias sein. So feiert noch heute die katholische Kirche am 25. März diesen Gedenktag. Alle Erzengel, ganz gleich, ob es sich dabei um den Vorsteher der Seraphim und Cherubim, eine weitere Aufgabe von Gabriel nach jüdischer Auffassung, handelt, oder ob es die anderen Erzengel sind, sie werden immer von sehr imposanter Erscheinung beschrieben und so auch in den kirchlichen Kunstwerken dargestellt.

Obwohl Engel im Grunde eigentlich geschlechtslos sein sollten, wird Erzengel Gabriel in der Kunst sehr häufig mit eindeutig weiblichen Zügen gezeichnet. Auch eine weiße Lilie, das Symbol für die Jungfräulichkeit Marias findet sich vielfach in den Darstellungen. Doch nicht allein die Malerei hat sich mit der Thematik der Erzengel befasst. Ihre imposante und oft einschüchternde Erscheinung wurde von und wird auch heute noch gern von Hollywood aufgegriffen und zu entsprechenden Filmen verarbeitet. Und obwohl Engel im Grunde als sanfte Wesen erscheinen, übernimmt der Erzengel Gabriel durchaus auch Aufgaben, die bestrafenden und zerstörerischen Charakter haben.

Anzeige

<< Zurück <<